Marcel Faißt

Professionelles Qualitätsmanagement in der Pflege

Erfolgreiche Weiterentwicklung der Pflegeorganisation
ISBN 978-3-86283-005-3

Buch + CD-ROM

Seit Einführung der Pflegeversicherung sind ambulante und stationäre Einrichtungen gesetzlich dazu verpflichtet, Maßnahmen zur Sicherung der Pflegequalität einzuführen und umzusetzen. Gut eingeführte Qualitätsmanagementsysteme bieten die Chance die Organisation und Qualität der erbrachten Leistungen zu optimieren. Der Ratgeber unterstützt bei der Entwicklung und Umsetzung der QM-Instrumente in der Pflege.

Einzelpreis:
EUR 29,00


  • Beschreibung

    Ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen investieren viel Energie, um die hohen Anforderungen zu erfüllen, die an ein Qualitätsmanagement in der Pflege gestellt werden. Die Einführung des Pflege-TÜVs und die Veröffentlichung von Qualitätsberichten haben den ohnehin massiven Druck auf Träger und Leitungskräfte in der Pflege weiter erhöht. Diesen Anforderungen stehen oftmals erhebliche Umsetzungsprobleme in der Praxis gegenüber. Die Mitarbeiter verbinden Maßnahmen und Instrumente des Qualitätsmanagements mit noch mehr Bürokratie und weniger Flexibilität. Zudem werden enorme Ressourcen gebunden, um einen oftmals unnötigen Regelapparat immer weiter aufzublähen.

    Wie soll also ein Qualitätsmanagement aussehen, das den externen Anforderungen gerecht wird, das die Mitarbeiter akzeptieren und das, schließlich das Wichtigste, die Pflege- und Versorgungsqualität weiter optimiert? Der vorliegende Praxisratgeber liefert konkrete Umsetzungshilfen: Dieser Ratgeber verschafft Ihnen einen umfassenden Überblick über die Grundlagen und die notwendigen Maßnahmen eines erfolgreichen Qualitätsmanagements in der Pflege. Die Instrumente werden Schritt für Schritt anhand der Systematik des PDCA-Zyklus mit vielen Umsetzungstipps erläutert.

    Somit führen Sie nicht nur strukturiert ein Qualitätsmanagement ein, sondern Sie können auch ein bestehendes System den notwendigen Anforderungen anpassen. Der Ratgeber orientiert sich strikt an den gesetzlichen Auflagen sowie an den Vorgaben externer Prüfinstanzen. So können Sie sicher sein, dass Ihr Qualitätsmanagement den Anforderungen des MDK gerecht wird und dennoch nicht überbürokratisiert ist. Damit sich Einrichtungen auf externe Prüfungen des MDK oder der Heimaufsicht gut vorbereiten können, wird außerdem beschrieben, wie ein umfassendes Prüfungskonzept gestaltet und umgesetzt werden kann.

    Zum Ratgeber gehört eine CD-ROM mit komplett vorbereiteteten Schulungen und vielen praktischen Arbeitshilfen:

    Sechs Schulungseinheiten erleichtern Ihnen die effiziente und erfolgreiche Unterweisung Ihrer Pflegekräfte. Zahlreiche Checklisten, Merkblätter und Musterformulare unterstützen Sie außerdem direkt und praxisorientiert in der Umsetzung der rechtlichen Vorgaben und schaffen Sicherheit bei MDK-Prüfungen.

  • Rezensionen

    Das sagt die Fachzeitschrift „Altenpflege“ in ihrem Heft 6/2013 dazu:

    „Qualitatsmanagement muss kein Buch mit sieben Siegeln sein. Hilfreich bei der Einführung oder Ausgestaltung des eigenen Qualitatsmanagements sind Praxisanleitungen wie diese.“

    Ganzen Artikel lesen ...

Kunden die diesen Ratgeber kaufen, interessieren sich auch für:

MDK-Qualitätsprüfungen in der Pflege

Praxiswissen für gezielte Vorbereitung und sicheres Bestehen

Coverbild: Das Strukturmodell der entbürokratisierten Pflegedokumentation

Das Strukturmodell der entbürokratisierten Pflegedokumentation

Der vierstufige Pflegeprozess von der SIS bis zur Evaluation

Das neue Begutachtungsverfahren (NBA)

Vom Pflegestufen- zum Pflegegradmanagement: Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff